top of page

TTC Setzingen 2008 e.V.

Logo_TTC_Setzingen.png

Berichte von spannenden und packenden Spiele vom 29.10.

Samstag, 29.10.

TSV Erbach I vs. Jungen U14 I 5:5

Die Jungen U14 mussten am Samstag zum TSV Erbach fahren. Die ersten beiden Einzel von Niklas Braun und Milan Kerner gingen an den Gast aus Setzingen. Nach spannenden Begegnungen und Ballwechsel konnte Leevi Friesen seine beiden Einzel leider nicht gewinnen. Auch Nico Kornaker konnte seine beiden Einzel nicht für sich entscheiden, während Milan Kerner und Niklas Braun auch ihre zweite Einzel gewinnen konnten und das Spiel zum zwischenzeitlichen 4:4 ausgleichen konnten. Raphael Lang musste sich nach einem spannenden Spiel in seinem Einzel geschlagen geben. Er durfte mit Niklas Braun das Schlussdoppel spielen und das Unentschieden sichern.


TSF Ludwigsfeld vs. Mädchen U19 5:0

Beim Tabellenführer TSF Ludwigsfeld konnten leider nach sehenswerten Ballwechseln die Mädchen U19 mit Malika Erhardt und Kimberly Erdle keinen Punkt für den Gast holen. Die beiden Einzel und auch das Doppel waren mit umkämpften und spannenden Satzpunkten fesselnd.


SG Öpfingen vs. Herren I 9:7

Ein spannendes Spiel ereignete sich am Samstag auch in Öpfingen, aber am Ende mit einer Niederlage der Herren I. Bernd Mailänder und Pirmin Bühler haben das erste Doppel verloren. Die beiden darauffolgenden Doppel um Ken Erdle/Niko Koch und Nikolai Mayer/Andreas Benz konnten in packenden Spielen gewinnen. In den Einzeln waren Andreas Benz und Niko Koch doppelt erfolgreich und Pirmin Bühler konnte eines seiner beiden Einzel für sich entscheiden. Das Schlussdoppel um Ken Erdle und Niko Koch konnte nicht gewonnen werden und das umkämpfte Spiel ging nach über drei Stunden Spielzeit an den Gastgeber nach Öpfingen.


TSV Weissenhorn II vs. Herren III 8:8

Die Herren III teilten sich am Ende die Punkte mit dem TSV Weissenhorn II. Die beiden Doppel Asef Heidari/Sebastian Heinrich und Linus Erhardt/Benjamin Kräuter konnten nicht gewonnen werden. Lediglich das dritte Doppel Fabian Bollinger/Jonathan Lang konnten ihre Partie gewinnen. Erfolgreiche Einzel folgten dann von Asef Heidari, Fabian Bollinger und Benjamin Kräuter. Sie konnten ihre beiden Einzel für sich entscheiden. Jonathan Lang konnte ein Einzel für sich entscheiden. Das nervenaufreibende Spiel ging mit einer 8:7-Führung für Setzingen in das entscheidende Schlussdoppel. Linus Erhardt und Benjamin Kräuter konnten das Doppel am Ende nicht für Setzingen gewinnen und die Punkte wurden gerecht geteilt.

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page