top of page

TTC Setzingen 2008 e.V.

Logo_TTC_Setzingen.png

Begegnungen vom 16.11. - 19.11.2022

Mittwoch, 16.11.

Jungen U19 II vs. SC Berg II 0:4

Am Mittwoch fand das Spiel im Bezirkspokal für die Jungen U19 II statt. Benjamin Kräuter, Devin Erdle und Niklas Wahler gingen an den Tisch. Nach spannenden Einzelbegegnungen mussten sie sich dem Gast aus Berg geschlagen geben. Das Doppel um Benjamin Kräuter/Devin Erdle verloren im vierten Satz und der Gast aus Berg triumphierte.


Freitag, 18.11.

SC Berg I vs. Jungen U14 I 0:10

Bereits am Freitag durften die Jungen U14-Mannschaft in Berg ran. Leevi Friesen, Niklas Braun, Raphael Lang und Mathi Schmid gewannen jeweils ihre beiden Einzel klar. Auch die Doppel um Niklas Braun/Raphael Lang sowie Leevi Friesen/Mathi Schmid konnten souverän gewinnen. Am Ende gewinnt der Gast aus Setzingen klar mit keinem Satzverlust.


Samstag, 19.11.

Jungen U14 I vs. SC Vöhringen I 3:8

Einen Tag nach ihrem Sieg in Berg mussten die Jungen U14 zu Hause gegen den SC Vöhringen spielen. Niklas Braun, Milan Kerner, Leevi Friesen und Mathi Schmid standen für den Gastgeber am Tisch. Leevi Friesen und Mathi Schmid konnten ein Einzel für sich entscheiden. Auch das Doppel Leevi Friesen/Raphael Lang konnte ihr Match gewinnen. Dennoch ging nach einer tollen Leistung das Spiel an den Gast aus Vöhringen.


VfB Ulm II vs. Jungen U19 II 0:6

Einen klaren Sieg gab es für die Jungen U19 II beim Spiel in Ulm. Die ersten beiden Doppel um Devin Erdle/Niklas Wahler und Benjamin Kräuter/Luis Wagner konnten nach spannenden Ballwechseln gewinnen. Die folgenden vier Einzelbegegnungen konnten jeweils souverän ohne Satzverlust für den Gast aus Setzingen entschieden werden.


Jungen U19 III vs. SV Lonsee II 1:7

Die Jungen U19 III durften am Samstag gegen den SV Lonsee II ran. Zu Beginn ereignete sich in den beiden Doppeln ein Krimi um die Satzpunkte. Das Doppel um Arthur Eisele/Niklas Braun verloren im entscheiden fünften Satz in der Verlängerung mit 10:12. Auch das Doppel Joas Schmid/Milan Kerner gingen in den entscheidenden fünften Satz. Der Gast aus Lonsee konnte das Doppel ebenfalls für sich entscheiden. Lediglich Arthur Eisele konnte sein Einzel gewinnen und den Punkt für den Gastgeber einfahren. Am Ende ging das Spiel an den Gast aus Lonsee.


TSV Langenau II vs. Jungen U19 III 6:1

Nach einer kurzen Pause mussten die Jungen U19 III nach Langenau fahren. Die beiden Doppel Arthur Eisele/Niklas Braun sowie Joas Schmid/Mathi Schmid konnten nicht gewinnen. Wie am Morgen konnte Arthur Eisele sein Einzel gewinnen. Die Gastgeber aus Langenau gewannen somit das Spiel.


SV Göttingen I vs. Herren II 0:9

Klar und deutlich gewannen die Herren II in Göttingen. Alexander Pols, Ralf Liebchen, Bernd Häge, Asef Heidari, Fabian Bollinger und Tobias Meyer gewannen ihre Spiele deutlich ohne Satzverlust. Auch die Doppel gingen an den Gast aus Setzingen.


TSV Holzheim vs. Herren I 9:5

Ein umkämpftes Spiel bot sich in Holzheim. Die beiden Doppel um Ken Erdle/Niko Koch und Bernd Mailänder/Andreas Benz konnten nach spannenden Bällen gewinnen. Das Doppel Pirmin Bühler/Nikolai Mayer verloren im fünften Satz. Die drei folgenden Einzel von Bernd Mailänder, Ken Erdle und Nikolai Mayer gingen im vierten Satz an den Gastgeber. Pirmin Bühler und Andreas Benz konnten dagegen je ein Einzel gewinnen. Nikolai Mayer holte dann in seinem zweiten Einzel den fünften Punkt nach Setzingen. Nach hartem Kampf unterlag der Gast aus Setzingen der Mannschaft aus Holzheim.

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spiele am ersten Adventswochenende

Samstag, 02.12. Jungen U 12 vs. TSV Illertissen 1:6 Unsere Jungen U 12 mit Raphael Lang, Nico Kornaker und Lian Kerner verloren leider in der Birkenfeldhalle. Lian Kerner k

Punktspiele vom 27.10. und 28.10.

Freitag, 27.10. TV Wiblingen vs. Herren III 4:9 Am Freitag musste unsere dritte Herrenmannschaft nach Wiblingen fahren. Von den drei Doppeln zu Beginn der Begegnung g

Spielberichte vom 13.10. und 14.10.

Freitag, 13.10. TSV Holzheim vs. Herren I 9:3 Am Freitagabend spielte unsere erste Herrenmannschaft in Holzheim. Leider konnten die drei Doppel um Ken Erdle/Nikolai Werner, Pirmi

Commentaires


bottom of page